Landverkehre

3,2
Mrd. CHF
Nettoumsatz 2020

32.500
tägliche Abfahrten
in Europa 2020

9.400
Landverkehrs-
spezialisten

Nr. 5
europaweit

Mit rund 9.400 Mitarbeitenden an über 350 Standorten ist der Geschäftsbereich Landverkehre von Kühne+Nagel einer der weltweit führenden Anbieter für Landfracht. 32.500 tägliche Abfahrten allein in Europa geben den Kunden maximale Flexibilität und Geschwindigkeit für ihre Stückgut-, Komplett- (FTL) oder Teilladungen (LTL). In Europa betreibt Kühne+Nagel eines der führenden Netzwerke. In Nordamerika ist der Geschäftsbereich als reiner Broker für Komplett- und Teilladungen sowie für Intermodallösungen aktiv. Im Nahen Osten sowie in Südostasien werden Komplett- und Teilladungstransporte angeboten sowie die Expansion des Onlineangebots eTrucknow weiter vorangetrieben.

Im Geschäftsjahr 2020 lag der Nettoumsatz der Landverkehre bei CHF 3,2 Mrd. und der EBIT auf CHF 62 Mio. Der Rohertrag war mit CHF 1,1 Mrd. fast auf Vorjahresniveau. Als neues Geschäft erschloss der Geschäftsbereich die Impfstofflogistik auf der letzten Meile, beispielsweise im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen.

 

 

Leistungsübersicht
in CHF Mio. 2020 2019 2018
Umsatzerlöse 3.633 4.102 4.009
Nettoumsatz 3.222 3.586 3.526
Rohertrag 1.089 1.121 1.088
EBITDA 119 136 118
EBIT 62 78 76
EBIT in % des Rohertrags 5,7 7,0 7,0
Anzahl Mitarbeitende 9.363 8.781 8.456

Your Easy Brexit Solution

Nach über 27 Jahren endete im Jahr 2020 der freie Warenverkehr zwischen Grossbritannien und der Europäischen Union. Kühne+Nagel hat mit „Your Easy Brexit Solution“ eine digitale Verzollungslösung entwickelt, die für die Verlader und Importeure das Export- und Importverfahren bereits in einem frühen Stadium automatisiert. Die Software wandelt die erhaltenen Daten in Export- und Importanmeldungen um und prüft die Vollständigkeit und Einhaltung der Zollformalitäten. Kühne+Nagel-Kunden können also sichergehen, dass ihre Güter auf dem schnellsten Weg über den Ärmelkanal kommen.